• AquaZIS (MDMS gemäß DWA-M 151)

    AquaZIS (MDMS gemäß DWA-M 151)

    • - Verwaltung beliebiger Parameter
    • - Vielsseitige Visualisierung
    • - Datenplausibilisierung und -aufbereitung Ihrer Messdaten
    • - Umfangreiche Reportfunktionen
    • - Zahlreiche Statistikmodule
    Read More
  • Nutzung von RADOLAN - Neues Modul für AquaZIS

    Nutzung von RADOLAN - Neues Modul für AquaZIS

    Auswertung von Starkregenereignissen aus Radardaten

    Ein neues Modul ermöglicht jetzt die Nutzung des freien DWD-Niederschlagproduktes RADOLAN in AquaZIS.
    Read More
  • AutoAlarm

    AutoAlarm


    Das neue AutoAlarm-Modul ermöglicht eine automatisierte Erstellung und Weiterleitung von Alarm-Reports an Ihr Betriebspersonal.
    Im Vorfeld werden für die gewünschte Messstelle individuelle Grenzwerte definiert, die an die spezifischen Betriebsbedingungen angepasst sind. Sie werden dann direkt über Fehler in der Messdatenerhebung informiert und vor kritischen Systemzuständen gewarnt. Es können z. B. automatisiere Warnungen bei Grenzwertüber-/ und -unterschreitungen, Ausfallzeiten und Driftereignissen ausgegeben werden.

    Read More
  • 1
  • 2
  • 3

Kontinuierliche hochaufgelöste Stationsdaten des DWDs in AquaZIS verfügbar


Vor Kurzem hat der DWD seine kontinuierlichen Niederschlagsdaten in 1- Minuten-Auflösung kostenlos auf seinem CDC-Server veröffentlicht. Außerdem sind dort jetzt auch alle weiteren Parameter in 10-Minuten-Auflösung verfügbar. Diese Daten können alle ab sofort in AquaZIS komfortabel importiert und ausgewertet werden. Da die Quelle für die 1- und 10-minütigen Niederschlagsdaten identisch ist, werden die 10-Minuten-Niederschlagsdaten von AquaZIS nicht zusätzlich importiert.

AutoAlarm


Das neue AutoAlarm-Modul ermöglicht eine automatisierte Erstellung und Weiterleitung von Alarm-Reports an Ihr Betriebspersonal.
Im Vorfeld werden für die gewünschte Messstelle individuelle Grenzwerte definiert, die an die spezifischen Betriebsbedingungen angepasst sind. Sie werden dann direkt über Fehler in der Messdatenerhebung informiert und vor kritischen Systemzuständen gewarnt. Es können z. B. automatisiere Warnungen bei Grenzwertüber-/ und -unterschreitungen, Ausfallzeiten und Driftereignissen ausgegeben werden.

Pilotprojekt Regen 4.0


Gemäß Selbstüberwachungsverordnung (SüwVO Abw) sind die Netzbetreiber in NRW dazu verpflichtet, ihre Messdaten auszuwerten, zu dokumentieren und auf Verlangen der Prüfbehörde in einem entsprechenden Bericht als Nachweis vorzulegen. Bisher existieren jedoch noch keine einheitlichen Regeln für den Prozess von der Datenerhebung bis hin zur software-unterstützten Auswertung und Berichtserstellung.

Seite 1 von 5