RADKLIM


Der RADKLIM-Datensatz (neuer Datensatz der Radarklimatologie des DWD) ist ab sofort in AquaZIS verfügbar.

Der DWD hat die neu re-prozessierten Radarniederschlagsdaten aus der DWD-Radarklimatologie für den Zeitraum 2001 bis 2020 für ein deutschlandweites Raster mit einer Gitterweite von 1 km x 1 km auf seinem OpenData-Server kostenfrei zur Verfügung gestellt.
Das sind zum einen die angeeichten 5 Minuten-Summen (YW) sowie die angeeichten Niederschlagsstundensummen (RW). Das RW-Produkt setzt sich zusammen aus den radarbasierten Niederschlagsabschätzungen, die mit den Niederschlagsmessungen an den Bodenstationen angeeicht wurden. Das RY-Produkt setzt sich zusammen aus den 5-Minuten-Radarniederschlagsdaten und der Anwendung eines Faktors aus dem Verhältnis aus stündlich angeeichter Niederschlagssumme und stündlicher Radarniederschlagssumme.
Für die aktuelle Radklim-Version wurde eine umfangreiche Korrektur von Radarartefakten durchgeführt. (Weitere Informationen hierzu finden Sie unter: Berichte des Deutschen Wetterdienstes, Nr. 251)

Ab sofort können die RADKLIM-Daten mit AquaZIS komfortabel vom DWD-Server herunter geladen und für vielseitige Anwendungen genutzt werden. Da für jedes Radarpixel eine eigene Zeitreihe angelegt wird, können die RADKLIM-Niederschlagsdaten genau so wie alle anderen Zeitreihen verwaltet, visualisiert und ausgewertet werden.